Sommerabschluß Klippitztörl 31. August 2013

Zum Abschluß einer langen und für den Wolfsberger Schwimmverein sehr erfolgreichen Freiluftsaison lud der WSV all seine Schwimmer und Schwimmerinnen zu einer Wanderung aufs Klippitztörl. Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen chauffierten Obmann Hofer und Trainer Kosak die Aktiven des WSV in den Vereinsbussen auf das Klippitztörl. Bewegungswillige Schwimmereltern, Freunde und Helfer des WSV schlossen sich den Sportlern an. Gemeinsam wurde von der Talstation des Sesselliftes der Aufstieg zur Bergstation in Angriff genommen. Vorbei an Wiesen, Bäumen, Kühen und diversen anderen Hindernissen wanderten die Zweibeiner und das vierbeinige Vereinsmaskottchen „Pauli“ bis auf den Gipfel des Hohenwart auf knapp über 1800 m Seehöhe. Nach einer kurzen Rast beim Speichersee ging es für die besonders Wagemutigen mit der Sommerrodelbahn talwärts. Der Ritt auf der Einschienenbahn ging über eine abwechslungsreiche Strecke mit Steilkurven, Brücken und Unterführungen –mit einer Länge von über 1,4 km wurden dabei auch mehr als 260 Höhenmeter bewältigt. Einige Rodler konnten gar nicht genug bekommen und gönnten sich eine weitere Fahrt mit dem aerodynamischen Bob.  Soviel Nervenkitzel macht hungrig und die muntere Schar wurde in der Schulterkogelhütte bei einem ausgezeichneten Mittagessen für die Anstrengung und Mühen belohnt. Die Sommerpause beim WSV  ist vorbei und die Aktiven starten bereits wieder mit dem Training für die Wintersaison. Während Trainer Jure mit der Leistungsgruppe noch im Stadionbad trainiert, siedeln die Nachwuchsgruppen ab 2. September in ihr Winterdomizil,  dem Hallenbad beim Gasthof Stoff. Die einzelnen Gruppen bereiten sich dort intensiv für die kommende Hallensaison vor, wollen sie doch an die im Sommer erzielten Erfolge anschließen. Kinder und Jugendliche, die Schwimmen in einem Verein betreiben wollen, können mittwochs und freitags, jeweils um 15:15 Uhr, im Hallenbad Stoff „reinschnuppern“. Keine Voranmeldung notwendig, einfach hinkommen, mitmachen und mit Spaß das Element Wasser kennenlernen. Badesachen nicht vergessen!

Admin
Sonntag, 1. September 2013